St. Peter Ording Sehenswürdigkeiten – Die besten Ausflugsziele

Die Pfahlbauten – das Wahrzeichen der Region

Die Pfahlbauten sind das Wahrzeichen der Region und eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in St. Peter Ording. Diese einzigartigen Holzhütten auf Stelzen sind bis zu 7 Meter hoch und prägen das Strandbild von St. Peter Ording seit mehr als 100 Jahren.

Die Pfahlbauten sind ein architektonisches Unikat und ein Muss für jeden Besucher von St. Peter Ording. Sie liegen in unmittelbarer Nähe zur Küste und sind an jedem Strand in den Orten St. Peter Ording, Böhl, Dort und Bad zu finden. Die Bauten bieten eine Anlaufstelle für die Besucher des Strandes, beispielsweise für die Strandkorbvermietung oder Umkleiden. Ebenso haben die Pfahlbauten auch kulinarisch etwas zu bieten: entlang des Strands von St. Peter Ording laden insgesamt fünf Restaurant auf den hölzernen Bauten zum Essen und Trinken ein.

Besucher aus aller Welt können die einzigartigen Bauten besichtigen, kulinarische Köstlichkeiten entdecken und die Aussicht auf das Wattenmeer sowie auf den Ortskern von Sankt Peter Ording genießen.

St. Peter Ording Sehenswürdigkeiten: Die Pfahlbauten am Strand

Westerhever Leuchtturm

Der Westerhever Leuchtturm ist ein sehr interessantes und beeindruckendes Bauwerk. Er wurde im Jahr 1908 errichtet und hat eine Höhe von 41 Metern. Der Leuchtturm ist heute noch in Betrieb und dient als Warn- und Orientierungsmittel für Schiffe auf dem offenen Meer.

Der Westerhever Leuchtturm steht ca. 1000 Meter vor dem Außendeich und ist ein Muss für jeden, der St. Peter Ording besucht. Das Highlight des Westerhever Leuchtturms ist die Aussichtsplattform in 37 Metern Höhe, die über 157 Stufen erreicht werden kann. Von hier aus wird ein einzigartiger Blick auf die umliegenden Salzwiesen, das Meer und weite Teile der Halbinsel Eiderstedt geboten.

Der Leuchtturm Westerhever ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Für den 2,5 km langen Fußweg sollten Sie ca. 45 Minuten einplanen. Bei Anreise mit dem Auto können Sie Ihr Fahrzeug direkt auf dem Parkplatz neben dem Infohus am Ahndelweg 4 in Westerhever abstellen.

Reisetipp

Besonders interessant für Schaulustige: Das Feuer des Westerhever Leuchtturms wird eine Stunde vor Sonnenuntergang bis eine Stunde nach Sonnenaufgang gezündet.

Sehenswürdigkeiten in St. Peter Ording: Der Westerhever Leuchtturm
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie planen Ihren Nordseeurlaub in St. Peter-Ording?

Der Friesenhof Hyggewarft ist die perfekte Ferienwohnung für Ihren Urlaub in St. Peter-Ording.  In idyllischer, ruhiger Lage erwarten Sie sieben modern eingerichtete Ferienwohnungen für bis zu vier Personen. Auch Hunde sind in der Hyggewarft herzlich willkommen.

Friesenhof Hyggewarft
Friesenhof Hyggewarft
Küche

Historischer Hafen Tönning

Der historische Hafen Tönning ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die die Geschichte und den Charme des Ortes erleben möchten. Der Hafen bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die Sie bei Ihrem Besuch nicht verpassen sollten.

Die Tönninger Krabbenkutter, Dienstschiffe des Wasser- und Schifffahrtsamtes und zahlreiche Sportboote liegen auch heute noch hier. Er gilt als einer der schönsten Häfen an der Westküste Nordfrieslands und ist ein beliebtes Ausflugsziel, um die Schönheit der alten Architektur und das Leben an der Nordsee kennenzulernen.

Das Packhaus ist wohl das eindrucksvollste Gebäude am Tönninger Hafen. Es wurde im Jahre 1783 erbaut und diente über viele Jahre hinweg als Lagerplatz für Holz, Kohle und vieles mehr.

Ein weiteres Highlight des Hafens ist das Museumshafengebäude, in dem Sie mehr über die Geschichte des Ortes erfahren können. Das Gebäude beherbergt auch eine Ausstellung mit Exponaten über die maritime Geschichte der Region.

Ein Besuch des Hafens ist auch eine gute Gelegenheit, die lokale Fischereiindustrie kennenzulernen. In den Restaurants am Hafen können Sie frischen Fisch und andere Meeresfrüchte genießen, die von den lokalen Fischern gefangen wurden.

Historische Hafen Tönning
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Salzwiesen in St. Peter Ording

Die Salzwiesen in St. Peter Ording sind ein besonderer Ort, an dem man die Natur hautnah erleben kann. Es ist ein natürlicher Übergang von Land und Meer. Die Salzwiesen sind umgeben von dem Watt auf der einen Seite und dem Deich auf der anderen Seite.

Salzwiesen entstehen, wenn Meerwasser durch Gezeiten an Land gespült wird. Wenn das Wasser wieder abfließt, bleiben aufgrund der hohen Salzkonzentration im Wasser viele Pflanzen und Tiere auf den Salzwiesen zurück. Pflanzen auf Salzwiesen müssen sich besonders an die hohe Salzkonzentration anpassen und haben daher besondere Eigenschaften entwickelt, die sie vor Austrocknung schützen.

Die Salzwiesen sind deshalb ein Biotop für viele seltene, speziell angepasste Pflanzen und Tiere. Umso atemberaubender ist der Blick auf die Natur, in dessen Genuss die Besucher der Salzwiesen kommen. Wer also Ruhe, Entspannung und die Nähe zur Natur sucht, ist hier genau richtig!

Der Friesenhof Hyggewarft ist die ideale Luxus Ferienwohnung in St. Peter Ordung für einen unvergesslichen Nordseeurlaub!

St. Peter Ording Sehenswürdigkeiten: Die Salzwiesen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wattenmeer – Weltnaturerbe an der Nordseeküste

Das Wattenmeer ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet und gehört zum Weltnaturerbe. Es bietet eine unglaubliche Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Auf einer Wattwanderung kann man das einzigartige Ökosystem hautnah erleben und beobachten.

Wattwanderungen werden in St. Peter Ording von fachkundigen, ortsansässigen Wattführern begleitet. Das hat den großen Vorteil, dass ein erfahrener Wattführer in der Lage ist, viel Wissenswertes über das Wattenmeer und seine Bewohner zu vermitteln und die Wattwanderung zu einem lehrreichen Erlebnis zu machen.

Die weitläufige Landschaft bietet unzählige Möglichkeiten, sich zu entspannen, die Natur zu genießen und unvergessliche Momente zu erleben. Ob Sie einen langen Spaziergang am Strand von Sankt Peter Ording entlang machen oder einfach nur in der Sonne liegen und die Aussicht auf das Meer genießen – das Wattenmeer von St. Peter Ording ist ein idealer Ort für einen erholsamen Tag am Meer.

Wattenmeer an der Küste von St. Peter Ording

Reisetipp

Auf den begleiteten Wattwanderungen mit den fachkundigen, einheimischen Experten vor Ort erfahren Sie noch mehr Hintergrundwissen über das einzigartige Wattenmeer.

Seebrücke – der ideale Ort für einen ausgiebigen Spaziergang

Die Seebrücke von St. Peter Ording ist rund 1000 Meter lang und führt die Besucher an den Strandabschnitt des Ortsteils Bad. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Nordsee. Am Ende der Seebrücke erwartet Sie zudem ein Gaumenschmaus in dem Pfahlbaurestaurant Arche Noah.

Auf der Seebrücken finden Sie einige Sitzbuchten vor, von denen aus Sie einen einmaligen Blick auf die umliegenden Salzwiesen haben.

Genießen Sie die salzhaltige Luft des Meeres und die Nähe zur Natur bei einem ausgiebigen Spaziergang entlang der Brücke. Die Seebrücke ein beliebter Treffpunkt für Spaziergänger, das Fahrradfahren ist auf der Seebrücke hingegen nicht gestattet. Besonders am Abend ist die Brücke ein beliebtes Ziel für romantische Spaziergänge.

Sehenswürdigkeiten in St. Peter Ording: Die Seebrücke
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Erlebnis-Promenade in St. Peter Ording

Die Erlebnis-Promenade in Sankt Peter Ording ist ein tolles Ausflugsziel für alle, die Abwechslung und Action suchen. Sie führt entlang der schönen Nordseeküste und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die umliegende Dünenlandschaft.

2008 wurde der erste Abschnitt der Erlebnispromenade eröffnet. Im Mai 2019 wurde mit der Eröffnung des zweiten Abschnitts – die Erlebnis-Promenade II – ein eindrucksvoller Naturerlebnisraum für alle Altersgruppen geschaffen.

Die Promenade ist ein beliebter Ort für Spaziergänger, Jogger und Radfahrer. Die Promenade liegt direkt am Meer und ist mit vielen verschiedenen Attraktionen versehen. Dazu zählen das Biotop, naturnahe Liegewiesen und Aussichtsplattformen, von wo aus man eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft hat.

Besonders beliebt bei Familien und Kindern sind die fünf Themenspielplätze: Kegelrobbe, Seeadler, Seehund, Schweinswal und Stör. Auch für das leibliche Wohl ist die Erlebnis-Promenade die ideale Anlaufstelle – es gibt viele kleine Restaurants und Cafés, in denen man leckere Speisen und Getränke genießen kann.

Wer also mal vom Alltag abschalten und etwas Neues erleben möchte, der ist hier genau richtig!

Erlebnis Promenade Sankt Peter Ording
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Westküstenpark und das Robbarium

Der Westküstenpark ist ein modernes, interaktives Naturmuseum mit vielen Attraktionen für Groß und Klein. Im Park kann man auf Entdeckungsreise gehen und dabei viele spannende Dinge über die Tierwelt der Nordseeküste erfahren. Der Westküstenpark ist ein Paradies für Outdoor-Fans. In dem Park gibt es ein riesiges Freigehege mit vielen Tieren wie beispielsweise Schildkröten und Pelikane. Das Streichelzoo bietet zudem die Möglichkeit, die tierischen Bewohner hautnah zu erleben. Eine große Spielwiese für Kinder rundet das Angebot ab und ist somit vor allem bei Familien ein sehr beliebtes Ausflugsziel.

Das Robbarium ist eine mit reinem Nordseewasser gefüllte Seehundanlage und die größte ihrer Art in Deutschland. Die Anlage umfasst ein Becken, in dem die Tiere schwimmen können, sowie eine Reihe von Aussichtspunkten, an denen die Besucher die Tiere beobachten können.

Das Robbarium ist ein beliebtes Ziel für Familien mit Kindern, da es eine Vielzahl von Aktivitäten bietet, die sowohl den Erwachsenen als auch den Kindern Spaß machen. Neben dem Beobachten der Tiere können die Besucher auch die Seehundefütterung hautnah miterleben. Die Anlage bietet auch einen Souvenirshop und ein Café.

Westküstenpark und das Robbarium in St. Peter Ording
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Böhler Leuchtturm

Der Böhler Leuchtturm ist ein sehr interessantes und beeindruckendes Bauwerk aus rotbraunen Ziegelsteinen. Der Leuchtturm wurde im Jahr 1892 errichtet und ist heute ein beliebtes Fotomotiv für Touristen und Einheimische. Eine Besichtigung des Leuchtturms ist hingegen nicht möglich. Ebenso wie der Westerhever Leuchtturm ist der Böhler Leuchtturm nur zu Fuß oder mit Fahrrad erreichbar.

St. Peter Ording Sehenswürdigkeiten: Der Böhler Leuchtturm
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Wikinger-Friesen-Weg – eine Reise durch die Geschichte der Region

Der Wikinger-Friesen-Weg ist ein Kulturweg, der die Geschichte der Region erzählt. Er führt durch Städte wie Tönning und Rendsburg und endet in St. Peter-Ording. Auf dem Weg gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die die Geschichte der Region darstellen.

Der Wikinger-Friesen-Weg ist ein historischer Rad- und Wanderweg, der an der Nordseeküste entlang führt. Er ist etwa 300 Kilometer lang und führt vorbei an malerischen Dörfern und Landschaften. Er führt durch Städte wie Tönning und Rendsburg und endet in St. Peter-Ording. Der Weg ist ideal für eine Fahrradtour im Herzen der Natur geeignet. Auf dem Weg gibt es zudem viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die die Geschichte der Region erzählen.

Reisetipp

Der Wikinger-Friesen-Weg eignet sich hervorragend für eine ausgiebige Fahrradtouren oder Wanderungen mit dem Hund. Falls Sie also Ihren Urlaub mit Hund in St. Peter Ording verbringen, ist dieser Rad- und Wanderweg definitiv eine Überlegung wert!

Eidersperrwerk: das größte deutsche Küstenschutzbauwerk

Eidersperrwerk ist das größte deutsche Küstenschutzbauwerk und befindet sich in St. Peter Ording. Das Bauwerk wurde sechs Jahre nach Baustart im Jahre 1973 fertiggestellt und ist ein beliebtes Touristenziel. Das Eidersperrwerk ist ein Damm, der die Nordsee vom Wattenmeer trennt. Das Sperrwerk ist 200 Meter lang und verfügt über fünf Durchlässe. Bei Sturmfluten werden die riesigen Durchlässe geschlossen.

Das Eidersperrwerk ist ein wahres Highlight und ein Muss für jeden Besucher in St. Peter-Ording und Umgebung. Dieses Wunderwerk der Technik schützt die Menschen seit mehr als 30 Jahren vor Hochwasser. Aber auch aus ökologischer Sicht lohnt sich der Ausflug. Denn das Eidersperrwerk trägt zum Erhalt der Küstenregion bei und verhindert, dass Sand von den Stränden abgetragen wird.

Besonders beliebt bei Besuchern sind außerdem die Ausflüge mit dem Schiff zu den Seehundsbänken. Mit etwas Glück können Sie andere Fischkutter beim Auslaufen auf das Meer beobachten oder die Seehunde in freier Natur erleben.

St. Peter Ording Sehenswürdigkeiten: Das Eidersperrwerk
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hitzlöper – eine Ortsrundfahrt auf der Bimmelbahn

Der Hitzlöper ist eine Bimmelbahn, die informative und spannende Ausflugsfahrten rund um St. Peter Ording anbietet. Die Rundfahrten werden live moderiert und bringen den Besuchern so die Geschichte, Kultur und Besonderheiten der Region näher. Zudem gibt es die Möglichkeit, mit einem einheimischen, fachkundigen Experten an einer Wattwanderung oder an dem Besuch des Westerhever Leuchtturms teilzunehmen.

Die Fahrten beginnen Bad Zentrum und starten je nach Saison an unterschiedlichen Tagen und Uhrzeiten. Auch Hunde sind auf dem Hitzlöper herzlich willkommen! Es wird jedoch freundlich darauf hingewiesen, den anderen Fahrgästen zu Liebe vorsichtshalber einen Maulkorb mitzutragen. Unser Tipp: der Friesenhof Hyggewarft ist die ideale Unterkunft für einen Urlaub mit Hund in St. Peter Ording!

Auf dem Hitzlöper haben die Passagiere Gelegenheit, die schöne Küstenlandschaft zu genießen und die gemütliche Atmosphäre der Stadt zu erleben.

Aussichtsplattform Maleens Knoll in St. Peter Ording

Die Aussichtsplattform Maleens Knoll in St. Peter Ording ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Dünensee und die Kirche von St. Peter Ording. Die Plattform befindet sich in der Nähe des Ortskerns von St. Peter Ording und ist über einen asphaltierten Weg erreichbar. Die Aussichtsplattform ist besonders zur Abendstunde sehr beliebt, da man über die Weite des Meeres einen einzigartige Aussicht auf den Sonnenuntergang hat.

Museum der Landschaft Eiderstedt

Eiderstedt verfügt über ein einzigartiges Museum, das die Landschaft der Region dokumentiert und erforscht. Das Museum der Landschaft Eiderstedt bietet interessante Ausstellungen zur Natur- und Kulturgeschichte der Region.

Besonders im Fokus stehen nordfriesische Traditionen, die historische Entwicklung der Halbinsel sowie die Lebenskultur an der Nordsee. Insgesamt zwölf Themenfelder bringen den Besuchern mittels einer interaktiven Ausstellung die Entwicklung von St. Peter Ording näher. Familien mit Kindern können hier auf abwechslungsreiche Weise die Geschichte der Region erfahren.

Der Friesenhof Hyggewarft ist die ideale Ferienwohnung in St. Peter Ording für einen unvergesslichen Nordseeurlaub!

Ihr Nordseeurlaub in St. Peter-Ording

Sie planen Ihren Nordseeurlaub in St. Peter-Ording oder in der Umgebung? Dann haben Sie mit dem Friesenhof Hyggewarft die ideale Ferienwohnung gefunden. Es erwarten Sie liebevoll und modern eingerichtete Luxus Ferienwohnungen im Vorort von St. Peter-Ording, die keine Wünsche offen lassen. Neben einer Sauna und privaten Terrasse erwarten Sie außerdem ein 2000m² großer Hundeauslauf – perfekt also für einen unvergesslichen Urlaub mit Hund in St. Peter-Ording!

Bernsteinmusuem

Ein Ort, der die Geschichte und Bedeutung des Bernsteins im Nordseeraum präsentiert, ist das Bernsteinmuseum in St. Peter-Ording. Das Nordsee-Bernsteinmuseum “Boy Jöns” bietet mit seinen speziellen Ausstellungen einen tiefen Einblick, wie Bernstein entsteht und wie man Bernstein verwendet.

Die Besucher erfahren, wie Bernstein entsteht, wo er gefunden wird und wie er bearbeitet wird, damit aus ihm wunderschöne Schmuckstücke entstehen. Darüber hinaus bietet das Museum auch Kurse an, in denen man lernen kann, wie man seinen eigenen Bernstein schleifen kann. Wer also bei einem Strandspaziergang in St. Peter-Ording auf einen Bernstein stößt, ist herzlich eingeladen, diesen im Bernsteinmuseum zu schleifen und zu veredeln.

Neben der Ausstellung und der Schleiferei verfügt das Museum auch über einen Verkaufsbereich. Hier wird den Besuchern eine schöne Auswahl an Bernsteinen zum Kauf angeboten. Das Angebot reicht von Schmuck bis Souvenirs.

Friesenhof Hyggewarft

Friesenhof Hyggewarft

Der Friesenhof Hyggewarft beherbergt sieben exklusive Ferienwohnungen in St. Peter-Ording in idyllischer, ruhiger Lage. In unserem Reiseguide erwarten Sie alle Infos und die besten Tipps rund um die Sehenswürdigkeiten in St. Peter-Ording. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Freizeitaktivitäten Sie Ihren Nordseeurlaub in St. Peter-Ording zu einer unvergesslichen Zeit machen!

Ferienwohnungen in St. Peter-Ording

Ferienwohnung Oland
FeWo Oland
ca. 47 m² im Erdgeschoss
eigene Terrasse mit Strandkorb
max. 2 Personen
bis zu 2 Haustiere

ab 99€ pro Nacht

FeWo Gröde
ca. 51 m²
eigener Balkon
max. 4 Personen
bis zu 2 Haustiere

ab 99€ pro Nacht

Ferienwohnung Hooge
FeWo Hooge
ca. 54 m² im Erdgeschoss
eigene Terrasse mit Strandkorb
max. 2 Personen
bis zu 2 Haustiere

ab 75€ pro Nacht

Das könnte Sie auch interessieren

Hafen Tönning – Zeitreise durch die Geschichte
Hafen Tönning

Hundestrände in St. Peter-Ording entdecken

Hundestrände in St. Peter-Ording: Hund spielt im Wasser
Westerhever Leuchtturm bei St. Peter-Ording
Westerhever Leuchtturm